Heiligabend in der Pandemie

WeihnachtAuch in diesem Jahr wird es wegen der Corona-Pandemie leider keinen Weihnachtsgottesdienst geben.
Die Kirchen sind
aber geöffnet und laden zum Verweilen unter Beachtung der
Hygieneregeln (Abstand, 3 G, FFP 2 Maske) ein.

Zu den folgenedenTerminen gibt es  den Weihnachtssegen.
14.00 Uhr Rehestädt
14.30 Uhr Haarhausen
15.00 Uhr Sülzenbrücken
15.30 Uhr Eischleben an der Feuerwehr
16.00 Uhr Thörey
16.30 Uhr Molsdorf
17.00 Uhr Ichtershausen, 22.00 Uhr Ichtershausen
17.30 Uhr Rockhausen
In Bittstädt ist die St.Ägidien-Kirche von 15.00 bis 17.00 geöffnet.   siehe

Unser Krippenspiel 2020

 

zurück 

Abschluß der Kirchturmsanierung der St. Ägidienkirche in Bittstädt

Nachdem am 07. Juni 2022 mit der Kirchturmsanierung begonnen wurde, konnte in der 2. Dezemberwoche 2022 mit dem Abbau des Gerüstes der 1. Bauabschnitt der Sanierung der St. Ägidienkirche abgeschlossen werden.

Mit der Turmbekrönung wurde am 07.11.2022 der bevorstehende Abschluss der Bauarbeiten unter reger Teilnahme der Bittstädter Bürger mit einem kleinen Fest begangen

Zum Abschluss der Baumaßnahmen möchten wir uns bei den Geldgebern:

  • den Spendern aus Bittstädt
  • dem Kreiskirchenamt Meiningen
  • der Kommune Amt Wachsenburg
  • der Städtebauförderung in Weimar
  • der Stiftung zur Erhaltung kirchlicher Baudenkmäler in Hannover und
  • der Hoffman-Stiftung in Hamburg für die zur Verfügung gestellten Gelder danken.

Für die gute und stets konstruktive Zusammenarbeit  mit den vorbereitenden und  ausführenden Firmen gilt unser besonderer Dank

  • dem Architektenbüro Steffani aus Ilmenau
  • der Firma Trabert und Partner, Ing.Büro für Statik + Konstruktion in Geisa
  • H & H Gerüstbau GmbH aus Roßleben-Wiehe,
  • Dachdecker GmbH DAFA Schleiz,
  • Bauunternehmen Hendrik Pfeiffer GmbH aus Berstedt bei Weimar für die Zimmerarbeiten
  • Nüthen Restaurierungen aus Erfurt für die Mauerwerksanierung
  • der Firma Blaurock aus Schleusingen für die Metallrestaurierung und Turmbekrönung
  • der Firma Turmuhren und Glocken Willing aus Gräfenhain

Über den Zustand des Kirchturms und dem Baufortschritt sowie die kleine Feier zur Turmbekrönung kann man sich auf der Webseite des Kirchgemeindeverbandes in der Bildergalerie (https://verband-wachsenburgkirche.de/index.php/bildergalerie) informieren.

Kirchenälteste der Kirchgemeinde Bittstädt und Pfarrer Mathias Hock

 

zurück

  x

              Uns fehlen die Worte,
aber Gottes Wort lässt uns nicht sprachlos bleiben.

Worte des 6. Psalms

Ich bin wie ein morscher Baum.

Mach mich wieder gesund, HERR!
Denn meine Knochen sind brüchig.

Meine Seele ist voller Angst.
HERR, ich frage dich: »Wie lange noch?«

Komm doch zu mir zurück, HERR!
Hilf meiner Seele aus dem Unglück heraus!
Rette mich! Du bist doch voller Güte!

Denn im Tod denkt keiner mehr an dich.
Und unten im Totenreich –
wer singt dort noch zu deinem Lob?

Vom Seufzen bin ich ganz erschöpft.
Nachts schwimmt mein Krankenbett in Tränen.
Vom vielen Weinen ist mein Kissen nass.

Vor Kummer sind meine Augen geschwollen.
Sie haben ihren ganzen Glanz verloren.

Was mein Leben zerstören will umgibt mich.

Mach dich davon, du Vogel des Todes!

Denn der HERR hat mein Weinen gehört.
Der HERR hat mein Bitten gehört.
Der HERR nimmt mein Gebet an.

zurück

   

Copyright ©  Ev.-Luth. Kirchgemeindeverband Wachsenburggemeinde   |   Impressum 

Besucher: Heute: 19 | Gestern: 37 | Woche: 125 | Monat: 655 | Gesamt: 79025