Kirchgeld 2018 für den Kirchgemeindeverband Wachsenburggemeinde
(18.07.2018)
Liebe Gemeindeglieder und Förderer unserer Kirchgemeinden

Seit etwa einem halben Jahr hatte ich nun die Möglichkeit, ihre Gemeinden kennen zu lernen. Es hat mich beeindruckt, dass es in jedem Dorf sehr engagierte Menschen gibt, die Zeit und Kraft und ganz viel Herzblut investieren, um das Gemeindeleben aufrecht zu halten. Die Kirche soll im Dorf bleiben! Damit das geschieht braucht es die Menschen, welche die Kirchen als Heimat sehen und in und mit ihr leben. Aber es braucht auch Geld, vor allem zur  Erhaltung der Kirchengebäude.

Darum danke ich ganz herzlich für ihre Großzügigkeit im vergangenen Jahr. Es wurden folgende Summen gespendet:

Kirchgeld wurde 2017 wie folgt gezahlt:
Holzhausen                1.659,00 €
Bittstädt                      1.374,00 €
Haarhausen                1.514,00 €
Sülzenbrücken            1.907,00 €

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder. Der Gemeindebeitrag/Kirchgeld ist nach Maßgabe der EKM auf 48,00 € pro Person und Jahr festgesetzt.
Im Namen des Gemeindekirchenrates bitte ich Sie darum zu geben, was Ihnen möglich ist.

Außerdem möchte ich sie an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass der Kirchgemeindeverband Wachsenburggemeinde plant, im Pfarrhaus Holzhausen eine Außenstelle des Pfarrbüro ein zu richten (stundenweise). Dafür suchen wir noch eine geeignete Person.

Mit freundlichen Grüßen
Pfarrerin Christa-Maria Schaller

zurück

   

Copyright ©  Ev.-Luth. Kirchgemeindeverband Wachsenburggemeinde   |   Impressum 

Besucher: Heute: 3 | Gestern: 10 | Woche: 44 | Monat: 197 | Gesamt: 12122