Verbände Logo

Willkommen auf den Internet-Seiten der Kirchengemeindeverbände
Wachsenburggemeinde mit den Kirchgemeinden Holzhausen, Bittstädt, Haarhausen und Sülzenbrücken
Ichtershausen mit den Kirchgemeinden Ichtershausen, Eischleben, Molsdorf, Rehestädt, Rockhausen und Thörey


Info Symbol

Mitteilung der Kirchgemeinden zur Gemeindekirchenratswahl

Im Oktober dieses Jahres wählen wir die neuen Gemeindekirchenräte, die für 6 Jahre unsere Kirchgemeinden leiten. Jedes Gemeindeglied ab 14 Jahre ist wahlberechtigt. Die aktuelle Wählerliste ist in den Büros der beiden KGV'e zu den angegebenen Öffnungszeiten einsehbar. Hier können Sie überprüfen, ob Sie in der Wählerliste aufgenommen sind.


„Con spiritu“ – Virtuose Barockmusik mit Susanne Ehrhardt und Martin Stephan

Thüringer Orgelsommer in Holzhausen am 18.Juli um 19.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Holzhausen :

„Con spiritu“ – diese Aufforderung, wie ein musikalisches Stück zu spielen sei, lässt sich wörtlich auf mehrere Art und Weisen übersetzen: Der Musiker soll das Werk „mit Atem“, „mit Leben“ bzw. „mit Geist“ füllen. All das werden Susanne Ehrhardt an der Blockflöte und dem Clarino, einem Vorgänger der heutigen Klarinette, und Martin Stephan an der Orgel am Donnerstag, dem 18. Juli 2019, in ihrem Konzert vereinen. Ihre Blasinstrumente, zu denen auf gewisse Weise ja auch die Orgel gezählt werden kann, hauchen der Musik nicht nur Atem, sondern auch Leben ein; und die beiden Interpreten erfüllen die virtuosen Werke von Johann Sebastian Bach, Alessandro Marcello und Jacob van Eyck mit Geist. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr und findet in der Dreifaltigkeitskirche Holzhausen statt.

Susanne EhrhardtSusanne Ehrhardt ist Honorarprofessorin für Blockflöte, historische Klarinette sowie für die Chalumeau, eine historische Verwandte der Klarinette. Als Solistin musizierte sie in den Philharmonien in Berlin und Köln, im Konzerthaus Berlin, im Gewandhaus zu Leipzig, im Münchner Gasteig, im Amsterdamer Concertgebouw, in der Suntory-Hall sowie im Metropolitan Art Space in Tokio und im Masonic Auditorium in San Francisco. Von Susanne Ehrhardt liegen zahlreiche CD-Einspielungen vor – zum Beispiel mit Kammermusik vom Hofe Sophie Charlottes, wiederentdeckten Werken aus einem Notenbuch Friedrichs II, frühbarocken italienischen Kompositionen sowie mit den Brandenburgischen Konzerten unter der Leitung von Ludwig Güttler.

Martin StephanNach einer Kindheit als Leipziger Thomaner studierte Martin Stephan zunächst in Eisenach und anschließend Orgel und Dirigieren an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Nach dem Studium arbeitete er für zehn Jahre als Kapellmeister an den städtischen Bühnen von Erfurt, sowie als Organist an den Städtischen Museen Erfurt. Anschließend war er als Organist und Chorassistent in Halle (Saale) tätig. Seit 2003 ist er Kantor auf Sylt. Neben seiner Tätigkeit als Organist und Kirchenmusiker ist Martin Stephan außerdem ausgebildeter Carilloneur für Glockentürme.

Das Konzert findet im Rahmen des 28. Thüringer Orgelsommers statt. Das Festival veranstaltet zwischen dem 29. Juni und dem 21. Juli 2019 insgesamt 43 Konzerte in rund 40 Ortschaften Thüringens.

Karten zu 10€ bzw. ermäßigt 8€ erhalten Sie an der Abendkasse. Vor und nach dem Konzert sorgen die Bratwurstfreunde vom Bratwurstverein für Ihr leibliches Wohl.


Vorstellung von Pfarrer Hock

Liebe Gemeindeglieder der Kirchgemeindeverbände Wachsenburggemeinde und Ichtershausen,

am 3.März war meine Einführung als Pfarrer in Ihren Gemeinden. Ich möchte mich herzlich für die warmherzige Begrüßung bedanken. Ein sehr schöner feierlicher Gottesdienst mit vielen Beteiligten und ein sehr freundlicher Empfang im Anschluss haben mich tief bewegt.

HockNun möchte ich mich auch hier auf der Internetseite kurz vorstellen.

Seit über 25 Jahren bin ich nun Pfarrer, manche kennen mich noch aus der Zeit, als ich Jugendpfarrer war und aus der Zeit der Vakanzverwaltung in Holzhausen und Sülzenbrücken. Ich habe dann einige Zeit als Schulpfarrer gearbeitet und die letzten 6 Jahre war ich Pfarrer in der Kirchgemeinde Gera.

Ich lebe jetzt mit meiner Frau Heike in Ichtershausen im Pfarrhaus. 4 von unseren 5 Kindern leben hier in der näheren Umgebung. Es ist schön wieder die Familie näher zu haben.

Als Pfarrer sind mir regelmäßige Gottesdienste und Andachten in allen Gemeinden wichtig. Hier hören wir Gottes Wort der Hoffnung und beten zugleich für die Menschen dieser Orte. Kirche ist immer auch Kirche für Menschen, die eher selten ein Gotteshaus betreten. Kirche und auch ich als Pfarrer verstehen sich als Teil eines Ortes. Daher will ich auch am dörflichen Leben teilhaben. Zugleich bieten die Kirchen auch einen Rückzugsraum für Menschen, die die Stille brauchen oder das Gespräch suchen. Scheuen Sie sich nicht mich anzusprechen oder anzurufen (0160 8427302).

Wenn Sie um einen Menschen wissen, der gern zu Hause besucht werden möchte oder den ich im Krankenhaus aufsuchen soll, dann rufen Sie mich an und geben mir bitte Bescheid. Ich bin auf Ihre  Informationen angewiesen.

In den nächsten Jahren gilt es, das Zusammenwachsen der Gemeinden zu fördern und zugleich neue Angebote für möglichst viele Interessierte ins Leben zu rufen. Das gelingt uns freilich nur, wenn möglichst viele ihre Gaben einsetzen und sich beteiligen. Ich jedenfalls freue mich auf die Zusammenarbeit und danke allen, die in der vergangenen Zeit mit großem Engagement die Gemeinden geleitet und geführt haben.

Nun freuen wir uns auf das Fest der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus, der uns aus allem befreit, was Leben zerstören will und uns eine lebendige Hoffnung schenkt.

Ihr Pfarrer Mathias Hock


Die Kirchgemeinden haben am 3. März 2019 Ihren neuen Pfarrer Mathias Hock in einem festlichen Gottesdienst in Sülzenbrücken in sein Amt eingeführt. Wir freuen uns, dass die Pfarrstelle nun wieder besetzt ist und die Gemeinden auch seelsorgerlich und gottesdienstlich regelmäßig betreut werden. Wir bedanken uns zugleich bei Pf. Dr. Rüß und Pf. Dr. Seidel für die in der vergangenen Zeit geleistete Arbeit. Die Kirchgemeinden wollen auch zukünftig eng mit der Katholischen Kirche, der Kommune und den Vereinen vor Ort zusammenarbeiten und freuen sich auf die gemeinsamen Begegnungen.


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Copyright ©  Ev.-Luth. Kirchgemeindeverband Wachsenburggemeinde   |   Impressum 

Besucher: Heute: 0 | Gestern: 12 | Woche: 119 | Monat: 451 | Gesamt: 19104